Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. - Henri Cartier-Bresson -
Analog Fotograf
Ein paar Worte zu mir und warum ich analog fotografiere.
Mein Name ist Thomas und ich wohne im schönen Hainichen in Sachsen. Die Begeisterung für das fotografieren entwickelte sich bei mir nicht erst in den letzten Jahren. Professionell und mit entsprechendem Equipment praktiziere ich dieses tolle Handwerk allerdings seit nunmehr 4 Jahren. Tagtäglich sind wir von vielen Momenten umgeben und meine Passion ist es, diese Momente einzufangen. Angefangen habe ich, wie die meisten heutzutage, mit Digitalfotografie. Dann folgte der typische Weg; man bringt sich alles selbst bei und lernt stetig dazu. Vor zwei Jahren habe ich dann begonnen, mich der Analogfotografie zu nähern. Ich habe keine Ahnung mehr warum, aber ich bin absolut froh darüber. Momente analog zu fotografieren und festzuhalten, ist für mich der Gipfel in der Fotografie. So sieht es in meinem kleinen Kosmos aus. Das ist Fotografie mit Seele, die mich entschleunigt und beruhigt. Man knipst nicht einfach 500 Bilder auf eine Speicherkarte, sondern überlegt genau, wie man eines der 36 Bilder gestaltet bevor man den Auslöser drückt. Der Film, die Negative und dann die fertigen Ausdrucke, das ist etwas zum anfassen und fühlen. Das ist Echt und Pur. Deshalb habe ich mich entschieden, ausschließlich nur noch analog zu fotografieren. Kein digitales Backup, entweder es wird was oder nicht. Keine Komfortzone, sondern "leben".

Wenn du das auch so siehst oder dich vielleicht in Zukunft auf andere Wege begeben möchtest um an tolle Bilder zu gelangen, dann bin ich definitiv der richtige Ansprechpartner. Love & Peace Thomas
Thomas Dembovski © 2018 Alle Rechte vorbehalten.
IMPRESSUM
Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. - Henri Cartier-Bresson -
Analog Fotograf
Ein paar Worte zu mir und warum ich analog fotografiere.
Mein Name ist Thomas und ich wohne im schönen Hainichen in Sachsen. Die Begeisterung für das fotografieren entwickelte sich bei mir nicht erst in den letzten Jahren. Professionell und mit entsprechendem Equipment praktiziere ich dieses tolle Handwerk allerdings seit nunmehr 4 Jahren. Tagtäglich sind wir von vielen Momenten umgeben und meine Passion ist es, diese Momente einzufangen. Angefangen habe ich, wie die meisten heutzutage, mit Digitalfotografie. Dann folgte der typische Weg; man bringt sich alles selbst bei und lernt stetig dazu. Vor zwei Jahren habe ich dann begonnen, mich der Analogfotografie zu nähern. Ich habe keine Ahnung mehr warum, aber ich bin absolut froh darüber. Momente analog zu fotografieren und festzuhalten, ist für mich der Gipfel in der Fotografie. So sieht es in meinem kleinen Kosmos aus. Das ist Fotografie mit Seele, die mich entschleunigt und beruhigt. Man knipst nicht einfach 500 Bilder auf eine Speicherkarte, sondern überlegt genau, wie man eines der 36 Bilder gestaltet bevor man den Auslöser drückt. Der Film, die Negative und dann die fertigen Ausdrucke, das ist etwas zum anfassen und fühlen. Das ist Echt und Pur. Deshalb habe ich mich entschieden, ausschließlich nur noch analog zu fotografieren. Kein digitales Backup, entweder es wird was oder nicht. Keine Komfortzone, sondern "leben".

Wenn du das auch so siehst oder dich vielleicht in Zukunft auf andere Wege begeben möchtest um an tolle Bilder zu gelangen, dann bin ich definitiv der richtige Ansprechpartner. Love & Peace Thomas
Thomas Dembovski © 2018 Alle Rechte vorbehalten.
Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. - Henri Cartier-Bresson -
Analog Fotograf
Ein paar Worte zu mir und warum ich analog fotografiere.
Mein Name ist Thomas und ich wohne im schönen Hainichen in Sachsen. Die Begeisterung für das fotografieren entwickelte sich bei mir nicht erst in den letzten Jahren. Professionell und mit entsprechendem Equipment praktiziere ich dieses tolle Handwerk allerdings seit nunmehr 4 Jahren. Tagtäglich sind wir von vielen Momenten umgeben und meine Passion ist es, diese Momente einzufangen. Angefangen habe ich, wie die meisten heutzutage, mit Digitalfotografie. Dann folgte der typische Weg; man bringt sich alles selbst bei und lernt stetig dazu. Vor zwei Jahren habe ich dann begonnen, mich der Analogfotografie zu nähern. Ich habe keine Ahnung mehr warum, aber ich bin absolut froh darüber. Momente analog zu fotografieren und festzuhalten, ist für mich der Gipfel in der Fotografie. So sieht es in meinem kleinen Kosmos aus. Das ist Fotografie mit Seele, die mich entschleunigt und beruhigt. Man knipst nicht einfach 500 Bilder auf eine Speicherkarte, sondern überlegt genau, wie man eines der 36 Bilder gestaltet bevor man den Auslöser drückt. Der Film, die Negative und dann die fertigen Ausdrucke, das ist etwas zum anfassen und fühlen. Das ist Echt und Pur. Deshalb habe ich mich entschieden, ausschließlich nur noch analog zu fotografieren. Kein digitales Backup, entweder es wird was oder nicht. Keine Komfortzone, sondern "leben".

Wenn du das auch so siehst oder dich vielleicht in Zukunft auf andere Wege begeben möchtest um an tolle Bilder zu gelangen, dann bin ich definitiv der richtige Ansprechpartner. Love & Peace Thomas
Thomas Dembovski © 2018 Alle Rechte vorbehalten.
Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. - Henri Cartier-Bresson -
Analog Fotograf
Ein paar Worte zu mir und warum ich analog fotografiere.
Mein Name ist Thomas und ich wohne im schönen Hainichen in Sachsen. Die Begeisterung für das fotografieren entwickelte sich bei mir nicht erst in den letzten Jahren. Professionell und mit entsprechendem Equipment praktiziere ich dieses tolle Handwerk allerdings seit nunmehr 4 Jahren. Tagtäglich sind wir von vielen Momenten umgeben und meine Passion ist es, diese Momente einzufangen. Angefangen habe ich, wie die meisten heutzutage, mit Digitalfotografie. Dann folgte der typische Weg; man bringt sich alles selbst bei und lernt stetig dazu. Vor zwei Jahren habe ich dann begonnen, mich der Analogfotografie zu nähern. Ich habe keine Ahnung mehr warum, aber ich bin absolut froh darüber. Momente analog zu fotografieren und festzuhalten, ist für mich der Gipfel in der Fotografie. So sieht es in meinem kleinen Kosmos aus. Das ist Fotografie mit Seele, die mich entschleunigt und beruhigt. Man knipst nicht einfach 500 Bilder auf eine Speicherkarte, sondern überlegt genau, wie man eines der 36 Bilder gestaltet bevor man den Auslöser drückt. Der Film, die Negative und dann die fertigen Ausdrucke, das ist etwas zum anfassen und fühlen. Das ist Echt und Pur. Deshalb habe ich mich entschieden, ausschließlich nur noch analog zu fotografieren. Kein digitales Backup, entweder es wird was oder nicht. Keine Komfortzone, sondern "leben".

Wenn du das auch so siehst oder dich vielleicht in Zukunft auf andere Wege begeben möchtest um an tolle Bilder zu gelangen, dann bin ich definitiv der richtige Ansprechpartner. Love & Peace Thomas
Thomas Dembovski © 2018 Alle Rechte vorbehalten.
Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. - Henri Cartier-Bresson -
Analog Fotograf
Ein paar Worte zu mir und warum ich analog fotografiere.
Mein Name ist Thomas und ich wohne im schönen Hainichen in Sachsen. Die Begeisterung für das fotografieren entwickelte sich bei mir nicht erst in den letzten Jahren. Professionell und mit entsprechendem Equipment praktiziere ich dieses tolle Handwerk allerdings seit nunmehr 4 Jahren. Tagtäglich sind wir von vielen Momenten umgeben und meine Passion ist es, diese Momente einzufangen. Angefangen habe ich, wie die meisten heutzutage, mit Digitalfotografie. Dann folgte der typische Weg; man bringt sich alles selbst bei und lernt stetig dazu. Vor zwei Jahren habe ich dann begonnen, mich der Analogfotografie zu nähern. Ich habe keine Ahnung mehr warum, aber ich bin absolut froh darüber. Momente analog zu fotografieren und festzuhalten, ist für mich der Gipfel in der Fotografie. So sieht es in meinem kleinen Kosmos aus. Das ist Fotografie mit Seele, die mich entschleunigt und beruhigt. Man knipst nicht einfach 500 Bilder auf eine Speicherkarte, sondern überlegt genau, wie man eines der 36 Bilder gestaltet bevor man den Auslöser drückt. Der Film, die Negative und dann die fertigen Ausdrucke, das ist etwas zum anfassen und fühlen. Das ist Echt und Pur. Deshalb habe ich mich entschieden, ausschließlich nur noch analog zu fotografieren. Kein digitales Backup, entweder es wird was oder nicht. Keine Komfortzone, sondern "leben".

Wenn du das auch so siehst oder dich vielleicht in Zukunft auf andere Wege begeben möchtest um an tolle Bilder zu gelangen, dann bin ich definitiv der richtige Ansprechpartner. Love & Peace Thomas
Thomas Dembovski © 2018 Alle Rechte vorbehalten.
Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. - Henri Cartier-Bresson -
Analog Fotograf
Ein paar Worte zu mir und warum ich analog fotografiere.
Mein Name ist Thomas und ich wohne im schönen Hainichen in Sachsen. Die Begeisterung für das fotografieren entwickelte sich bei mir nicht erst in den letzten Jahren. Professionell und mit entsprechendem Equipment praktiziere ich dieses tolle Handwerk allerdings seit nunmehr 4 Jahren. Tagtäglich sind wir von vielen Momenten umgeben und meine Passion ist es, diese Momente einzufangen. Angefangen habe ich, wie die meisten heutzutage, mit Digitalfotografie. Dann folgte der typische Weg; man bringt sich alles selbst bei und lernt stetig dazu. Vor zwei Jahren habe ich dann begonnen, mich der Analogfotografie zu nähern. Ich habe keine Ahnung mehr warum, aber ich bin absolut froh darüber. Momente analog zu fotografieren und festzuhalten, ist für mich der Gipfel in der Fotografie. So sieht es in meinem kleinen Kosmos aus. Das ist Fotografie mit Seele, die mich entschleunigt und beruhigt. Man knipst nicht einfach 500 Bilder auf eine Speicherkarte, sondern überlegt genau, wie man eines der 36 Bilder gestaltet bevor man den Auslöser drückt. Der Film, die Negative und dann die fertigen Ausdrucke, das ist etwas zum anfassen und fühlen. Das ist Echt und Pur. Deshalb habe ich mich entschieden, ausschließlich nur noch analog zu fotografieren. Kein digitales Backup, entweder es wird was oder nicht. Keine Komfortzone, sondern "leben".

Wenn du das auch so siehst oder dich vielleicht in Zukunft auf andere Wege begeben möchtest um an tolle Bilder zu gelangen, dann bin ich definitiv der richtige Ansprechpartner. Love & Peace Thomas
Thomas Dembovski © 2018 Alle Rechte vorbehalten.
Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. - Henri Cartier-Bresson -
Analog Fotograf
Ein paar Worte zu mir und warum ich analog fotografiere.
Mein Name ist Thomas und ich wohne im schönen Hainichen in Sachsen. Die Begeisterung für das fotografieren entwickelte sich bei mir nicht erst in den letzten Jahren. Professionell und mit entsprechendem Equipment praktiziere ich dieses tolle Handwerk allerdings seit nunmehr 4 Jahren. Tagtäglich sind wir von vielen Momenten umgeben und meine Passion ist es, diese Momente einzufangen. Angefangen habe ich, wie die meisten heutzutage, mit Digitalfotografie. Dann folgte der typische Weg; man bringt sich alles selbst bei und lernt stetig dazu. Vor zwei Jahren habe ich dann begonnen, mich der Analogfotografie zu nähern. Ich habe keine Ahnung mehr warum, aber ich bin absolut froh darüber. Momente analog zu fotografieren und festzuhalten, ist für mich der Gipfel in der Fotografie. So sieht es in meinem kleinen Kosmos aus. Das ist Fotografie mit Seele, die mich entschleunigt und beruhigt. Man knipst nicht einfach 500 Bilder auf eine Speicherkarte, sondern überlegt genau, wie man eines der 36 Bilder gestaltet bevor man den Auslöser drückt. Der Film, die Negative und dann die fertigen Ausdrucke, das ist etwas zum anfassen und fühlen. Das ist Echt und Pur. Deshalb habe ich mich entschieden, ausschließlich nur noch analog zu fotografieren. Kein digitales Backup, entweder es wird was oder nicht. Keine Komfortzone, sondern "leben".

Wenn du das auch so siehst oder dich vielleicht in Zukunft auf andere Wege begeben möchtest um an tolle Bilder zu gelangen, dann bin ich definitiv der richtige Ansprechpartner. Love & Peace Thomas
Thomas Dembovski © 2018 Alle Rechte vorbehalten.